0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 1 von 1

Kleinstadtschlampe | Mirjam Dreer

Artikelnummer: 978-3-86608-124-6

«Spritzig und frisch!» Abendzeitung

9,95 €
Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Beschreibung

Hier gibt es das Ebook zum vorgestellten Titel

Mia liebt laute Partys. Tanzen, saufen, Drogen und Sex. So hurt sie sich durch ihre Kleinstadt, wie es ihr gefällt. Doch klar, Männer sind toll! Aber für Mia haben sie eine sehr kurze Haltbarkeit, meist nur eine Nacht – das gibt ihr den Kick. Die Gewöhnlichkeit einer Beziehung will sie sich lieber nicht vorstellen. Gähn! Langweilig! Doch dann lernt sie Noah kennen. Der gibt ihr zu denken, und schließlich muss Mia erkennen, dass selbst Kleinstadtschlampen zu echten Gefühlen fähig sind ...

Mirjam Dreers Debüt ist Selbstbewusst und voller Herzblut. Ihre Mia ist die Stellvertreterin einer Generation die sich nicht mehr von den Männern herumschubsen lässt, aber gleichzeitig noch auf der Suche nach dem passenden Lebensentwurf junger Frauen ist.

Ins Buch reinhören:

Dieses Buch auf dem I-Phone lesen:


Rezensionen:

Platz 5 BUCH DES JAHRES 2009 lt. Orkus Leserumfrage

«Spritzig und frisch!» Abendzeitung

«Ein starkes Erstlingswerk!» KinKats

«Das Debüt von Mirjam Dreer überzeugt von Anfang bis Ende. Kleinstadtschlampe ist lesenswert. Und das nicht nur für Kleinstädter und Partymädels.» kwick.de

«Ebenso berührend wie ernüchternd echt.» EKZ

«Mit viel Witz ist Mirjam Dreer ein wirklich unterhaltsamer Erstling gelungen, der den provinziellen Mief Deutschlands gekonnt aufs Korn nimmt.» Deldorado

«Eine aufrichtige Momentaufnahme des Hier und Jetzt. Ein gutes Debüt.» lies-und-lausch.de

«Aus dem Leben gegriffen, die Figuren ebenso lebensnah wie vielschichtig [...] Ein wirklich gelungenes Debüt.» Orkus

«Herrlich erfrischend, durchweg überzeugend in seiner patzig-angenehmen Sprache [..] Das gelungene Debüt einer vielversprechenden jungen Autorin. Macht Lust auf mehr!» literatopia.de

«Eine spannende und vielschichtige Geschichte.» schwarzeseiten.de

«Schockierend, unterhaltsam. Ein gutes Debüt.» monstersandcritics.de

«Alle Daumen hoch für Frau Dreer, die mir bewiesen hat, dass es auch heute noch neue Talente gibt die es zu beobachten und vor allem zu Beachten gilt. Denn mit Gefühl und doch frei Schnauze zu schreiben ist eine Sache die viele wollen und doch nur wenige können. Weiter so und hoffentlich gibt es mehr von dieser Dame zu lesen die so viel Potenzial gezeigt hat.» madgoth.de


Taschenbuch, 12 x 18 cm, 192 Seiten ISBN 978-3-86608-124-6