Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Albträumer | Andy Strauß

Artikelnummer: 978-3-86608-137-6

«Gegen den Strich laufende Independent-Literatur mit einem Schuss anarchistischem Humor!» WDR 1Live

9,95 €
Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Beschreibung

Ein Reporter liebt eine Frau. Kurz darauf zündet sie sich an. Dann passieren verschiedene Dinge. Ein Bär räumt in einer Discothek auf, ein echter Bär. Der Schützenverein rettet die Nacht. Irgendwie stecken alle unter eine Decke, sie ist kariert. Am Ende passiert noch etwas Unerwartetes.

Der Roman, bestehend aus 24 Scherben oder Splittern, alle scharf, funkelnd und fesselnd wie Diamanten, erzählt die Geschichte einer Region, die abgehängt scheint vom nach Wohlstand und Mehr strebenden Deutschland. In diesem Landstrich, den die Zeit zu vergessen droht, zwischen Schraubenfabrik und Schützenverein, entfalten sich Schicksale und Geschichten, wie sie nur aus der Feder von Andy Strauß stammen können.


Rezensionen: «Gegen den Strich laufende Independent-Literatur mit einem Schuss anarchistischem Humor!» WDR 1Live

«Ziemlich schräg, aber beängstigend nah an der Realität. Für Anhänger des Genres ein gefundenes Fressen.» literatopia.de «Schreien ist möglich, Lachen auch, Weglegen hingegen gar nicht. Bitte lesen!» MDR Sputnik

«Andy Strauß schwingt sich wie ein lendenbeschürzter Tarzan an seiner Liane mittels wagenmutigen Sprachgebrauchs von Zeile zu Zeile und bringt jede Menge schwarzen Humor unters Volk.» nahaufnahmen.ch


12 x 18cm, 176 Seiten ISBN 978-3-86608-137-6