Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Vampire - Von damals bis(s) heute | Nicolaus Equiamicus

Artikelnummer: 978-3-86608-149-9

«Ein rundum gelungenes und sehr umfassendes Werk über den Mythos Vampir.» necroweb.de

Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Beschreibung

Wo liegt der Ursprung des Glaubens an und was ist überhaupt ein Vampir? Dieses Buch erläutert die verschiedenen Formen der Vampire, die geschichtlich dokumentierten Fälle, die literarische Form des Vampirs und natürlich beschäftigen wir uns mit dem populären Bild des Vampirs in Büchern, Film und Fernsehen. Wer schon immer etwas mehr wissen wollte, als andere, dem sei dieses Buch über das Phänomen der Vampire ans Herz gelegt.


Rezensionen: «Spannend und unterhaltsam!» art-noir.ch

«Detailgenau und hervorragend recherchiert. Der Autor hat ein informatives sowie anschauliches Werk zum Thema Vampirismus geschrieben, wie es in der heutigen Zeit noch wenige andere getan haben.» Orkus

«Möchte man wissen, wie das wirklich war mit den Vampiren, woher die Geschichten kommen und wo man an die Blutsauger glaubte, gibt es wahrscheinlich nichts Umfangreicheres, besser Recherchiertes und mit Quellenangaben Belegtes als dieses Buch!» media-mania.de

«Ein rundum gelungenes und sehr umfassendes Werk über den Mythos Vampir.» necroweb.de

«Das Buch gehört zu den besten Sachbüchern über die derzeit so beliebten Blutsauger, weil der Autor gut recherchiert hat, über weite Strecken des Buches wissenschaftlich vorgeht, seine kenntnisreichen Ausführungen aber zugleich gut lesbar bleiben und er immer wieder hilfreiche Erläuterungen beifügt.» fantasyguide.de

«Ein Muss für jeden Genrefan, der sich ernsthaft mit den Ursprüngen des Vampirglaubens, seinen Verwandten und mannigfaltigen Ausprägungen in verschiedenen Ländern, Literatur und Film beschäftigen will!» literatopia.de


Taschenbuch 15 x 21 cm, 288 Seiten ISBN: 978-3-86608-149-9