0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Devot | Cosette

Artikelnummer: 978-3-86608-022-5
13,90 €
Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Beschreibung

Das Hörbuch zum erotischen Debüt von Cosette gibt es hier

 

Dieser Titel wurde von Amazon in die TOP 30 der Erotik-Titel des Jahres 2006 aufgenommen!

Cosette nimmt in ihrem ersten Buch kein Blatt vor den Mund, egal ob sie ihre devot-masochistische Leidenschaft nun in lustvollen Geschichten oder tiefgründigen Gedichten abbildet. Die Autorin nennt die Dinge beim Namen. Sie taucht ein in die Faszination der Ekstase, die sich ihre Heldinnen erst durch Demut und Schmerz erarbeiten müssen. Es geht zur Sache, Schätzchen!

Auf dem I-Phone lesen:


Rezensionen:

«Ein gelungenes Erstlingswerk, bei dem man sich der Wirkung dieser Geschichten nicht entziehen kann.» KinKats

«Die Kurzgeschichten sind ein Genuss für Geist und Lenden [...] einfühlsam und authentisch.» Schlagzeilen

«Devot ist nur der Auftakt einer Reihe von wundervollen SM-Büchern und einer großartigen Karriere.» monstersandcritics.de

«Der Name Devot ist Programm.» Dark Spy

«Ein wahrer Leckerbissen erotischer Literatur der etwas anderen Art, der aber Lust macht auf mehr!» gothicparadise.de

«Ein atemberaubend sinnliches Lesevergnügen der anderen Art verschafft uns Cosette mit Ihren Kurzgeschichten über die Lust am Schmerz ... Der Schmerz als Lustbegleiter - Lustbringer - als Liebhaber. Die lustvolle Art des Ausgeliefertseins, das Spiel mit der Angst, mit der Unsicherheit wurde lange nicht mehr in dieser sinnlichen Weise vorgetragen. Cosette streichelt uns mit der Angst, mit dem Verlangen, um uns dann den Schmerz vor Augen zu halten, der uns mitfühlen lässt - voller Verlangen» schwarzes-leipzig.net

 

Taschenbuch, 13,5 x 21 cm, 120 Seiten ISBN: 978-3-86608-022-5